english  français  español  italiano  portuguese


Anfrage

Carbon: Individuelle Betreuung

Lehnen Sie sich zurück. Wir übernehmen für Sie Ihre komplette Trainingsplanung und wir geben unsere umfangreichen Erfahrungen aus vielen Jahren eigenem Leistungssport und Trainertätigkeiten mit Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis an Sie weiter.

Wir analysieren zunächst durch einen ausführlichen Fragebogen, Ihren Trainingsaufzeichnungen und Ergebnissen aus Wettkämpfen und Leistungsdiagnostiken Ihr bisheriges Training und Ihr derzeitiges Leistungsvermögen und erstellen für Sie einen individuellen Saison- und Jahrestrainingsplan, besprechen mit Ihnen Ihre individuelle Trainingswoche, stellen Ihnen umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung und starten dann mit der individuellen Betreuung und Trainingssteuerung. Sie erhalten alle drei Wochen einen Plan, der jede einzelne Einheit detailliert beschreibt und senden uns wöchentlich Ihr Protokoll, wir stehen ständig für ein ausführliches Feedback per Email oder Telefon mit Ihnen in Kontakt.

Im Detail:

Analyse des momentanen Leistungsstandes, Analyse des bisherigen Trainings

Eine Trainingsbetreuung bei uns läuft in der Regel wie folgt ab. Erst nehmen wir Ihre individuellen sportlichen Daten auf, d.h. wir schicken Ihnen einen umfangreichen Fragebogen zu, den Sie möglichst genau ausfüllen sollten und uns wieder zurücksenden. Dann können wir uns ein genaues Bild von Ihrem Leistungszustand und Ihren Möglichkeiten machen und dann einen Plan erstellen, der individuell auf Ihre Trainingsmöglichkeiten, Ihren jetzigen Leistungsstand und Ihre Ziele abgestimmt ist. In diesen Fragebogen werden Daten zu Ihrem momentanen Leistungsstand, zu Ihren Bestzeiten / Wettkämpfen, zu Ihrem bisherigen Training, ob bisher irgendwelche Verletzungen vorlagen, zu Ihren Trainingsmöglichkeiten und vor allem zu Ihren Zielen abgefragt.

Wenn Aufzeichnungen (Trainingsprotokolle als Polar-Datei oder schriftlich festgehalten) vorliegen, können wir uns auch diese gerne ansehen, um Fehler zu erkennen und diese in Zukunft zu vermeiden. Damit lernen wir Sie sehr gut kennen und können nun mit der Erstellung von Plänen beginnen.

Makroplan

Nach Rücksendung des Fragebogens erstellen wir für den Athleten einen Makroplan, d.h. wir machen zunächst mit Ihnen zusammen eine Wettkampfplanung für die nächste Saison (die Wettkämpfe werden in diesen Plan eingetragen und bilden den ersten groben Rahmen). Dann erstellen auf dieser Grundlage einen Rahmentrainingsplan (über das ganze Jahr hinweg), der genau auf Ihre Ziele und auf Ihre Trainingsmöglichkeiten zugeschnitten ist. Hier werden noch keine speziellen Trainingseinheiten erstellt, sondern es erfolgt eine grobe Planung, die sich auf den individuellen Hauptwettkampf ausrichtet, d.h. hier wird das Training in mehrere Phasen (Grundlagenphase, Aufbauphase, ...) und weiter in harte und lockere Trainingswochen unterteilt mit dem Ziel, den Sportler auf den Punkt genau fit zu bekommen. Dies erfolgt natürlich alles in Abstimmung mit Ihnen und beachtet Ihre Wünsche (Urlaub, Trainingslager, familiäre und berufliche Bedingungen ...).

Mikropläne

Nach der Erstellung des Makroplans erarbeiten wir zunächst einen Wochenplan (an die individuellen Gegebenheiten angepasst) und senden Ihnen dann in der Mikroplanung speziell auf Ihre Belange abgestimmte Trainingspläne (für drei Wochen). Auf diesen 3-Wochenplänen ist dann detailliert jeder Trainingstag und jede Trainingseinheit angegeben (wobei man je nach Wetter und sonstigen Umständen als Athlet damit natürlich flexibel umgehen kann und muss). Am Ende jeder Woche schicken Sie dann die Ergebnisse der Trainingswoche als Protokoll an den Betreuer, der das Protokoll auswertet und ggf. Änderungen, Verbesserungsvorschläge und sonstige Fragen per eMail oder Telefon mit Ihnen bespricht (D.h. wenn Sie z.B. einen Plan erhalten und Sie können aus irgendwelchen Gründen etwas nicht machen, dann bauen wir den Plan noch einmal dahin gehend um). Falls Sie ein Polar-Pulsmessgerät haben, können Sie zu dem Protokoll auch noch die entsprechenden Pulsdaten per Mail an den Betreuer senden, was natürlich eine noch genauere Analyse ermöglicht. Anfangs wird die Rücksprache mindestens 1x pro Woche oder ggf. häufiger stattfinden, später, wenn sich das eingespielt hat, wird man die Rücksprache individuell anpassen. Wer von uns dreien (Philipp Gut, Dr. Ralf Wodopia oder Matthias Heim) bzw. welcher unserer Honorartrainer (Uwe Widmann, Dr. Andreas Müsigbrodt, Stefan Teichert oder Tibor Kretschmann) Sie übernehmen könnte, müssen wir je nach Arbeitskapazität und natürlich nach Ihrem Wunsch klären.

Eine Trainingsbetreuung bei uns kann jederzeit begonnen oder beendet werden.

  • Analyse Ihres bisherigen Trainings und Ihres derzeitigen Leistungszustands

  • Identifizierung von Fehlern und Trainingsempfehlungen

  • Makroplan: Aufstellung eines Saison- und Jahrestrainingsplans

  • Individueller Wochenplan

  • Tabellen mit der Entwicklung des Tempos, Umfangs und des Pulses in den einzelnen Trainingsbereichen und Disziplinen

  • Beispiele für Trainingseinheiten in den einzelnen Disziplinen und Trainingsbereichen

  • Anleitung für das Stabilisationskrafttraining für Rumpf und Beine

  • Umfangreiche Anleitung für das Schwimmtraining

  • Ausführliche Unterlagen zum Verständnis unseres Trainingskonzepts

  • Individuelle Trainingsbetreuung und Trainingssteuerung, sowie viele hilfreiche Insidertipps über Ihre gesamte Wettkampfvorbereitung und Ihr Wettkampfsaison hinweg

 

 

 

 

© finisher concepts  | Top