english  français  español  italiano  portuguese


Rubrik - Sportmedizin und Training

 

finisher concepts Artikel

An dieser Stelle werden wir Ihnen regelmäßig Artikel von unseren Mitarbeitern vorstellen:

 
Neues Spiel - Arbeiten Sie jetzt an Ihren Schwächen

Neues Spiel - Arbeiten Sie jetzt an Ihren Schwächen
Oktober 2005 - by Philipp Gut

Der Herbst ist für Triathleten rein sportlich gesehen, eine ungewöhnliche ruhige Zeit. Endlich dürfen Sie ohne schlechtes Gewissen "die Füße hochlegen" und müssen sich Sonntags nicht mehr zum Frühtraining aus dem Bett quälen, bevor am Vormittag die Familienverpflichtungen rufen. Dennoch: Schon jetzt können Sie viel für Ihren sportlichen Erfolg im nächsten Jahr tun. Mit einem gezielten Technik- und Krafttraining im Herbst werden Sie unter Umständen mehr erreichen können, als durch ein Trainingslager im Frühjahr mit vielen tausend Radkilometern im kommenden Frühjahr!

… weiter

 
Königsmacher - So werden Sie zum Ironman

Königsmacher - So werden Sie zum Ironman
September 2005 - by Ralf Wodopia

Die Frage aus dem Mund von Freunden und Kollegen hat wohl schon fast jeder Triathlet gehört: "Und schon mal beim Ironman mitgemacht?" Mit dem Ausdauerdreikampf verbinden die meisten den Klassiker, den Ironman Hawaii. Eisenmänner, das sind schließlich die Könige des Ausdauersportes. Aber was auch immer Sportler davon träumen lassen mag, Finisher eines Langstreckentriathlons zu werden, oft nimmt dieser Traum bereits beim Gedanken an die knappe Trainingszeit neben Familie und Beruf ein jähes Ende. Zu unrecht: Sogar für beruftätige Eltern ist das Ziel Ironman realistisch, wenn Sie sich im Training auf Wesentliches beschränken. Wir sagen Ihnen welche Trainingseinheiten sie brauchen und wo Sie kostbare Stunden sparen können.

… weiter

 
Keine Zeit zum trainieren? - So nutzen Sie wenig Zeit optimal

Keine Zeit zum trainieren? - So nutzen Sie wenig Zeit optimal
September 2004 - by Philipp Gut

Sie trainieren fleißig, haben Ihr Saisonziel vor Augen und eigentlich läuft alles wie am Schnürchen. Doch dann kommen die Wochen im Jahr, die jeder Triathlet fürchtet: Bei der Arbeit steht ein wichtiges Projekt an, die Großmutter feiert am Wochenende ihren 70. Geburtstag und zu guter Letzt sind die Kinder auch noch krank. Auf einmal haben Sie scheinbar keine Zeit zum Schwimmen, Radfahren und Laufen mehr und befürchten, dass die mühsam antrainierte Form in zwei bis drei Wochen verpufft. Aber keine Angst mit dem Training "Unter Zeitdruck" können Sie diese Zeit schaffen.

… weiter

 
Das Übertraining - Vom Leistungshoch im Trainingslager zum Leistungstief während der Saison

Das Übertraining - Vom Leistungshoch im Trainingslager zum Leistungstief während der Saison
Juni 2004 - by Philipp Gut

Die letzte Saison ist mit dem Beginn des neuen Kalenderjahres endgültig abgeschlossen und die Erwartungen für die neuen Herausforderungen sind hoch gesteckt. Die Wettkampftermine stehen bereits, die Anmeldung zur Langdistanz ist schon unterwegs und die Motivation ist gut wie nie zuvor. In der nächsten Saison wird alles besser.

… weiter

 
Mit Vollgas in den Burn-Out - Ausgebrannt durch Job und Training, so erkennen Sie Sie ein chronisches Müdigkeitssyndrom

Mit Vollgas in den Burn-Out - Ausgebrannt durch Job und Training, so erkennen Sie Sie ein chronisches Müdigkeitssyndrom
Mai 2004 - by Philipp Gut

Wer fühlt sich nicht ab und zu mal erschöpft? Ausgebrannt, keine Lust mit Freunden ins Kino zugehen und auch keine Lust auf eine harte Einheit? Natürlich ist das normal, vor allem unter Sportlern, die für große Wettkämpfe trainieren. Wer ein großes sportliches Ziel anvisiert, der muss auch mal den inneren Schweinehund überwinden und da kommt man morgens einfach schlechter als sonst aus dem Bett. Aber ist es normal wenn, wenn wir uns ständig ausgebrannt fühlen, die Arbeit deutlich unter unserer Ermüdung leidet und die Freunde schon gar nicht mehr anrufen?

… weiter

 

 

 

 

© finisher concepts  | Top