english  français  español  italiano  portuguese


Kolumne:

Short stories - Alles außer Sport

 

 

Aufgepasst…ein Netzwerk!
Juni 2009 - by Oliver Keck

Vanessa öffnete die Tür zu ihrer Wohnung im dritten Stock des von außen heruntergekommen aussehenden Altbaus im Zentrum des Mannheimer Stadtteils Jungbusch. Doch ebenso wie das gegen sein negatives Image kämpfende Stadtviertel, versprühte das vierstöckige Gebäude einen gewissen Charme

... weiter

 

 

Die Saat des Bösen
Januar 2009 - by Oliver Keck

Die Farbe des langsam durch die verlassenen Straßen der typisch deutschen Vorstadt rollenden Wagens ist im Dämmerlicht der tief stehenden Sonne nicht mehr genau auszumachen. Der Sommer, der eigentlich keiner war, neigt sich langsam dem Ende und die Sonne steht schon recht tief und erschwert es dem Betrachter, das Fahrzeug detailliert zu betrachten. Keine Menschenseele weit und

... weiter

 

 

Du bist nie allein
Juni 2008 - by Oliver Keck

Sandra stand an der Bushaltestelle, als ihr Handy klingelte. Hektisch kramte sie in ihrer Handtasche. Verdammter Mist, dachte sie sich. Das Klingeln wollte nicht enden. Endlich bekam sie das Telefon in den geheimnisvollen Tiefen ihres wertvollsten Begleiters zu fassen und schaute aufs Display. Sie sah, dass die Rufnummer unterdrückt wurde und runzelte verwundert die Stirn.
Fragend meldete sie sich: „Hallo?“

... weiter

 

 

Allein im Zug
Februar 2008 - by Oliver Keck

„Darf ich dir Schönheit etwas zu Trinken mitbringen?“
Sabine schaut verwundert von ihrem Buch auf und dreht mit grimmiger Miene ihren Kopf zur Tür ihres Zugabteils. Die Betonung dabei liegt auf IHRES. Sie hat eine stressige Woche hinter sich mit jeder Menge Schulungen, die sie an der Zweigstelle ihrer Firma halten musste. Stress und Ärger mit jeder Menge von Besserwissern, die denken, eine Frau solle bestenfalls Sekretariatsarbeit erledigen

... weiter

 

 

„…I did it my way…“
Februar 2008 - by Oliver Keck

Frank starrte stumpfsinnig auf den heruntergekommenen Kerl, der im Spiegel hinter dem Barkeeper langsam das Glas mit dem – er stutzte kurz und zuckte dann gelangweilt die Schultern – keine Ahnung wievieltem Glas Schottischen Whiskeys „The Macallan“ hob und ihm zuprostete. Er leerte das Glas in einem Zug, stellte es eine Spur zu heftig zurück auf den Tresen und ignorierte den leicht verärgerten Blick des Keepers.

... weiter

 

 

Alles nur ein Spiel
Februar 2008 - by Oliver Keck

Für Tim war der Tag gelaufen. Er war bedient und zwar restlos. Statt mit den Kumpels auf den endlich mal wieder zugefrorenen Badeseen Eishockey zu spielen, hatten ihn seine Eltern dazu verdonnert auf seine kleine Schwester aufzupassen. Er konnte es einfach nicht fassen. Warum taten sie ihm das an. Es war Sonntag und ein wunderschöner, eiskalter Wintertag und er musste auf dieses Balg aufpassen, damit seine Eltern einen schönen Nachmittag bei Freunden verbringen

... weiter

 

 

 

 

 

 

© finisher concepts  | Top